Currently browsing

Page 3

Burg-Giebichenstein

Burg Giebichenstein

„Rapunzel, lass dein Haar herunter“, könnte es von der Oberburg der Burg Giebichenstein erklingen. Das Gelände ist seit 1966 ein Freilichtmuseum und …

Treppe im Amtsgarten

Amtsgarten

Der Amtsgarten mit seinen edlen weißen Parkbänke fühlt sich wie ein kleiner geheimer Garten an. Vom Aussichtpunkt kannst du die Spitze der Burg …

Dach der Leopoldina

Leopoldina

Ganz in weiß aber ohne Blumenstrauß steht die Akademie der Wissenschaften auf dem ehemaligen Gelände der Freimaurerloge „Zu den drei Degen“. In dem …

Wasserturm Nord (Nachts)

Wasserturm Nord

Mit seiner Höhe von zirka 34 Kleinbildfilmlängen (54 Meter) gehört der Wasserturm Nord zur Silhouette der Stadt. Angestrahlt und zwischen zwei großen …

Tür der Ulrichskirche

Ulrichskirche

Unvorstellbare 171 Jahre (von 1339 bis 1510) wurde an der turmlosen Hallenkirche gebaut. Die als Konzerthalle genutzte Ulrichskirche besticht im Besonderen durch interessante …

Wiese im Pestalozzipark

Pestalozzipark

Bunte Pflanzen, ein Springbrunnen und satt grüne Wiesen begrüßen dich im 850 Meter langen Pestalozzipark. Im Frühjahr/Sommer blühen eindrucksvoll neue Beete mit …

Südfriedhof

Südfriedhof

Historische Grabstellen, alte Bäume und ein gewaltiges Kuppelgebäude prägen das Bild des Südfriedhofs. Speziell im Winter ist dies der perfekte Ort für …

Fahnenmonument

Fahnenmonument

Brennend rot und orange ragt die „Flamme der Revolution“ in die Luft. Das Denkmal für die russissche Oktoberrevolution wurde 1967 errichtet und …

Eingangsschild Beatles Museum

Beatles Museum

Im Beatles Museum kannst du dich ins Albumcover von „Abbey Road“ mogeln. Das berühmte Foto von Iain MacMillan wurde originalgetreu nachgebaut und …

Jugendstilhaus in der Großen Ulrichstraße

Große Ulrichstraße

Schon die Fotografin Helga Paris (Buch „Diva in Grau. Häuser und Gesichter in Halle“) ist diese Herzschlagader der Stadt langspaziert. Im Trubel …