Moritzburg

Moritzburg

Zum Burgfräulein oder Burgherr kannst du auf der Moritzburg werden. Ursprünglich diente das alte Gemäuer als Residenz für die Erzbischhöfe von Magdeburg. Nun befindet sich hier die Stiftung Moritzburg – das Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalts.

In dem Museum finden sich nicht nur Gemälde sondern auch Fotografien aus dem Halle-Zyklus von Lyonel Feiniger, der diese als Vorlage für seine Kunstwerke anfertigte. Auch seine Söhne Andreas und Theodor Lux Feininger fotografierten und schrieben mit ihren Bildern Geschichte.

„Wenn ich also ein interessantes Motiv finde, gehe ich nie davon aus, dass der erste Blick der beste ist.“ (Andreas Feininger – That’s Photography, 2004)